Skip Navigation

Zement, 12.02.2018, 14:23

thyssenkrupp liefert neue Zementproduktionslinie an LafargeHolcim in Marokko

– Neue Anlage mit einer Produktionskapazität von 3.500 Tagestonnen Zementklinker soll im ersten Halbjahr 2020 in Betrieb gehen

thyssenkrupp Industrial Solutions wurde von LafargeHolcim, einem der weltweit führenden Baustoffproduzenten, mit der Lieferung einer neuen Zementproduktionsanlage in Marokko beauftragt. Der Auftrag umfasst die Planung, die Beschaffung und den Bau (EPC) der neuen Anlage mit einer Kapazität von 3.500 Tonnen Zementklinker pro Tag. Sie wird in der Souss Massa Region nahe Tidsi, etwa 65 km südöstlich der Großstadt Agadir, errichtet. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für das erste Halbjahr 2020 geplant.

Frank Ruoss, CEO der Business Unit Cement Technologies: „Fast vier Jahrzehnte kontinuierlicher, erfolgreicher Zusammenarbeit haben die Beziehungen zwischen thyssenkrupp und LafargeHolcim in Marokko gestärkt. Beide Unternehmen teilen die gleiche Vision: Wir bieten hochmoderne Technologien, die wir für die spezifischen Anforderungen unserer Kunden individuell entwickeln. Betriebssicherheit, ressourcenschonende Produktionsprozesse und energieeffiziente Anlagen sind dabei der Schlüssel zu Profitabilität und Nachhaltigkeit.”

thyssenkrupp übernimmt die Planung, die Beschaffung und den Bau der gesamten Klinkerproduktionslinie, von der Rohstoffvorbereitung bis zur Klinkerlagerung. Zu den Hauptkomponenten gehören ein Primärbrecher für Kalkstein mit einer Kapazität von 1.000 Tonnen pro Stunde, ein Längslager für Zuschlagstoffe, ein Rundlager mit einer Lagerkapazität von 12.000 Tonnen, eine Rollenmühle QUADROPOL QMR² und ein Homogenisiersilo mit 4.600 Tonnen Fassungsvermögen. Die Ofenlinie besteht aus einem 5-stufigen, einsträngigen polysius Vorwärmer, einem 2-Stützen-Drehrohrofen und einem POLYTRACK Klinkerkühler. Die Linie wird durch eine Kugelmühle für feste Brennstoffe und ein Klinkerlager mit einer Kapazität von bis zu 65.000 Tonnen ergänzt.

Über thyssenkrupp Industrial Solutions:

Die Business Area Industrial Solutions von thyssenkrupp ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Auf der Basis von mehr als 200 Jahren Engineering-Erfahrung liefern wir maßgeschneiderte, schlüsselfertige Großanlagen und Anlagenkomponenten für Kunden aus der Chemie-, Düngemittel-, Zement-, Mining- und Stahlindustrie. Als Systempartner für die Automobil- und Luftfahrtbranche sowie im Marinebereich entwickeln wir hochspezialisierte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Rund 21.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 100 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio maximale Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Die Business Unit Cement Technologies ist spezialisiert auf die Planung und den Bau schlüsselfertiger Zementanlagen. Weltweit unterstützen wir Zementhersteller mit einem umfangreichen Produkt- und Service-Portfolio und nachhaltigen Lösungen auf der Basis von mehr als 150 Jahren Technologie und Branchenerfahrung. Unsere Maschinen und Anlagen schonen mit modernsten Produktionsverfahren Ressourcen und Umwelt und garantieren den Betreibern maximale Performance und Effizienz

www.thyssenkrupp-industrial-solutions.com

Twitter: @thyssenkrupp

Unternehmensblog: engineered.thyssenkrupp.com

Nach oben