Skip Navigation

VELIX® VX – Entwickelt für die Herausforderungen der Zukunft.

Weniger Energieverbrauch – Höchste Verfügbarkeit – Weniger Wartung

Die VELIX® VX wurde für die zukünftigen Herausforderungen der Erzaufbereitung entwickelt. Herausforderungen wie steigende Energiekosten, fallende Erzgehalte und feiner verwachsene Erze verlangen energieeffiziente Lösungen mit hohem Durchsatz und einem auf dem Erzkörper abgestimmten Erzaufbereitungsprozess. Die VELIX® VX wurde entwickelt, um auf diese Herausforderungen eine passende Antwort zu geben und zudem unseren Kunden, durch die optimierten Verschleißzeiten, die vereinfachten Wartungsprozedere und der sehr einfachen Bedienung, einen Zusatznutzen zu bieten. Die VELIX® VX wurde in enger Zusammenarbeit mit thyssenkrupp Industrial Solutions und Eirich entwickelt.

VELIX
Wartungsfreier Verschleißschutz
Autogener Verschleißschutz reduziert den Verschleiß und erhöht die Laufzeit

Die in der Mühle wirkende Kinetik sorgt dafür, dass sich während des Betriebes ein autogener Verschleißschutz, bestehend aus Material und Mahlkugeln im Gatter ausbildet. Dieser schützt die Oberfläche der Mahlkammer.


Ihre Vorteile
weniger Wartung
längere Standzeiten

Schneckendesign
Das neue Schneckendesign resultiert in weniger Wartungskosten und längeren Standzeiten

thyssenkrupp hat ein einzigartiges Schneckendesign entwickelt. Durch den horizontalen Anteil der Schnecke im Eintauchbereich verringern sich die Wartungskosten durch weniger Verschleiß und längere Standzeiten.


Ihre Vorteile
geringere Wartungskosten
weniger Wartung

Das geteilte Mühlengehäuse
Einfache und Sichere Montage

Das geteilte Mühlengehäuse ist die Lösung um den Transport zur Mine zu vereinfachen. Es hilft zusätzlich die Montage einfacher und sicherer zu gestalten und reduziert zudem die Transportkosten.


Ihre Vorteile
geringere Transportkosten
geringere Montagekosten
weniger Krankapazitäten

Wellendesign
FEM optimiertes Wellendesign reduziert Gewicht und „CAPEX“

Die FEM Analyse ermöglichte die Analyse und Optimierung jedes einzelnen Bauteils während der Entwicklung der VELIX und resultiert in einer Rührwerkskugelmühle die den höchsten Ansprüchen gerecht wird.


Ihre Vorteile
geringere „CAPEX“
reduziertes Ausfallrisiko

Antriebssystem
Verschiedene „Soft-Start“ Systeme für eine sanften Anlauf verfügbar.

Im Standard ist die VELIX® VX mit einem Antrieb mit konstanter Drehzahl ausgestattet.

Für einen materialschonenden, sanften Anlauf der Maschine sind verschiedene „Soft-Start“ Systeme verfügbar.


Ihre Vorteile
Komponentenschonung durch Sanftanlauf
geringerer Anfahrstrom

Unsere Features – Ihr Nutzen

Wartungsfreier Verschleißschutz “Grid Liner”

  • Autogenes Verschleißschutzgitter reduziert den Verschleiß erheblich und erhöht die Laufzeit

Schneckenausführung

  • Optimierte Schneckendrehzahl erhöht die Laufzeit und reduziert Wartungskosten
  • Neues Schneckendesign im Eintauchbereich der Schnecke verringern die Wartungskosten durch weniger Verschleiß und längeren Standzeiten
  • Verstärkter Verschleißschutz sorgt für längere Laufzeiten und resultiert in weniger Wartungsintervallen
  • Verschleißschutzwechsel in nur wenigen Schritten möglich. Einfacher und schneller Austausch verkürzt die Stillstandzeiten

Geteiltes Mühlengehäuse

  • Vereinfachter Transport zur Baustelle spart Zeit und Geld
  • Sichere und einfache Handhabung während der Montage
  • Weniger Krankapazitäten werden benötigt

Wellendesign

  • FEM optimiertes Wellendesign resultiert in weniger Gewicht und geringeren Anschaffungskosten

Antriebssystem

  • Schleifringläufer (feste Drehzahl)
  • Verschiedene drehzahlgeregelte oder sanftanlaufende Antriebssysteme für einen materialschonenden Anlauf verfügbar (als Option)

Fundamente

  • Kleine Grundfläche resultiert in weniger Fundamentarbeit

Energievergleich zwischen der VELIX und konventionellen Kugelmühlen

  • Bis zu 50% weniger Energieverbrauch durch den Einsatz einer VELIX
Nach oben