Skip Navigation
Ethylene dichloride / Vinyl chloride

Ethylendichlorid / Vinylchlorid

thyssenkrupp Industrial Solutions hat über 50 Jahre Erfahrung mit EDC- und VCM-Produktion. Alles begann mit der Planung und dem Bau der ersten Anlagen für die Hoechst-Gruppe in Gendorf und Knapsack.

Als in1990er Jahren das Vinylgeschäft samt Technologie zur Vinnolit GmbH & Co. KG übertragen wurde, entschied man sich für thyssenkrupp Industrial Solutions als exklusiven Engineering-Partner für die EDC / VCM und Polyvinyl-Technologie. Durch intensive Forschung und Entwicklung, erst mit Hoechst und später mit Vinnolit, wurde der Prozess auf seinen heutiges Niveau gebracht: zuverlässiger Betrieb, hohe Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit.

In enger Zusammenarbeit entstanden immer neue Innovationen, die neue Standards bei dieser Technologie setzten. Einige Beispiele sind der neue EDC-Siedereaktor und der “Compact Natural Circulation” (CNC)-Reaktor.

thyssenkrupp Industrial Solutions bietet nicht nur Planung und Bau von Neuanlagen auf Weltniveau, sondern auch maßgeschneiderte Lösungen für Aufrüstungen (Revamps) von laufenden Anlagen, damit sie aktuellste Anforderungen an ökonomischen Betrieb und Umweltstandards genügen.

Bislang hat thyssenkrupp Industrial Solutions Anlagen mit einer nominellen Gesamtkapazität von über 10 Millionen Tonnen/Jahr EDC und 6,5 Millionen Tonnen/Jahr VCM geplant und gebaut. Unser Anteil am EDC-Markt beträgt etwa 40 %.

Wir bieten auch weitere Prozesse rund um die EDC/VDC-Produktion, vor allem:

  • EDC- und VCM-Prozesse
  • Direkte Chlorierung
  • Siedereaktor-Technologie
  • CNC-Reaktor-Technologie
  • Oxychlorierung
  • EDC-Destillation
  • EDC-Cracking
  • VCM Destillation
  • HCl-Rückgewinnung

Mehr unter: www.thyssenkrupp-uhde-chlorine-engineers.com

Nach oben