Skip Navigation
Schwefelrückgewinnung

Schwefelrückgewinnung

In vielen chemischen Anlagen und in der Petrolchemie fallen schwefelhaltige Abgase an. In den meisten Fällen bietet sich die Umwandlung der schwefeligen Komponenten aus diesen Gasen in elementaren Schwefel an, um dieses Nebenprodukt zu verkaufen.

Auf Basis des Claus-Prozesses verfügt thyssenkrupp Industrial Solutions über spezielle Technologien, die für unterschiedlichste schwefelhaltige Gase eingesetzt werden. Dabei werden die Besonderheiten und verschiedenen Anforderungen berücksichtigt aus Bereichen wie:

  • Raffinerietechnik
  • Erdgasgewinnung
  • Synthesegaserzeugung
  • Kokereitechnik

Neben der reinen Schwefelrückgewinnung bieten wir Ihnen ebenso Anlagen an zur Gasreinigung (Entschwefelung und CO2-Entfernung), Sauerwasserstrippung, Aminregenerierung und zur Restgasbehandlung.

Ihre Vorteile:

  • Für jeden Einsatzfall und jedes Einsatzgas bieten wir Ihnen individuelle, optimierte Schwefelrückgewinnungsanlagen (z.B. den MonoClaus-Prozess).
  • Kostengünstige Gesamt-Anlagenkonzepte durch Abstimmung der Anlagen auf die Gaswäsche und die Restgasbehandlung.
Nach oben