HPP Anlagen und Maschinen

Uhde 700-60 TWIN

Hochverfügbar und effizient: Über 3.200 kg Output pro Stunde

Mit zwei parallelen Hochdruckbehältern ermöglicht Ihnen die Uhde 700-60 TWIN große Produktionsvolumina rund um die Uhr. Während der eine Behälter unter Betriebsdruck ist, wird der zweite Behälter entladen, neu beschickt und mit Wasser gefüllt. Mit einer optimierten Taktung entsteht ein „quasi-kontinuierlicher Prozess“ mit über 3.200 kg Produkt pro Stunde und maximalem Nutzungsgrad der Anlagenkomponenten. Damit ist die Uhde 700-60 TWIN die größte und flexibelste Anlage am Markt.

Uhde 700-60 TWIN

Bedienerfreundlich und wartungsarm

Jede Anlage verfügt über ein großes Bedienpanel, mit dem sich alle Funktionen der Anlage intuitiv steuern lassen. Von jedem Zyklus werden Reports mit den wichtigsten Parametern erzeugt, welche als Nachweis der Prozesssicherheit genutzt werden können.

Selbst die Anlagenwartung ist kein Problem. Während eine Anlage gewartet wird, kann auf der zweiten ungehindert weiter produziert werden. Das wartungsfreundliche Design sowie die große Haltbarkeit der Komponenten reduzieren Stillstandzeiten auf ein Minimum.

Uhde 350-60

Individuell, intelligent, flexibel.

Ihre Produktion hat besondere Ansprüche? Die Uhde 350-60 lässt sich modular konfigurieren, von der Prozessrichtung über eine Option für MAP-Verpackungen bis zu frei platzierbaren Hochdruckpumpen. So machen Sie bis zu 1.600 kg Produkte pro Stunde haltbar – ganz nach Ihren Anforderungen.

Uhde 350-60

Effizient ist nicht nur das Anlagendesign, sondern auch die Bedienung: Auf dem integrierten Bedienpanel haben Sie alle Prozessinformationen im Blick Alle Maschinenparameter lassen sich einfach per Fingerdruck konfigurieren. Spezielle Softwarefeatures erkennen Unregelmäßigkeiten, noch bevor diese zum Stillstand führen.

Diese Anlage wächst mit Ihrer Produktion

Die Uhde 350-60 passt sich Ihren Bedürfnissen an und ermöglicht eine langfristige Planung. Sie können die Produktionsmenge variabel steigern, indem Sie weitere HD-Einheiten hinzufügen oder eine Erweiterung zur 700-Liter-Anlage durchführen.

Uhde 160-60

Einfach aufstellen und laufen lassen

Uhde 160-60

Die Uhde 160-60 ist ideal für mittlere Produktionsmengen bis zu 750 kg pro Stunde. Einfache Wartung und eine hohe Zuverlässigkeit zeichnet diese Anlage aus. Zudem sind die beiden Hochdruckübersetzter mit je 90 kW Anschlussleistung in einem separaten Raum platziert, damit Wärme und Lautstärke die Produktion nicht beeinflussen. Das vereinfacht auch die Pumpenwartung.

Um diese Anlage aufzustellen, benötigen Sie lediglich einen ausreichend stabilen Boden, denn die Anlage steht auf speziellen lastverteilenden Maschinenfüßen. Dieses Konzept garantiert zudem eine schnelle und effiziente Installation.

Uhde 55-60

Große Qualität für kleine Mengen

Uhde 55-60

Ideal für kleine Betriebe und Start-ups: Die Uhde 055-60 macht mehr als 210 kg pro Stunde schonend haltbar. Die Anlage ist modular konfigurierbar und kann schnell geliefert und aufgestellt werden.

Das kompakte Design ermöglicht eine kleine Standfläche, denn nahezu alle wesentlichen Komponenten befinden sich direkt an und in der Anlage. Nur der Hochdruckübersetzer wird separat aufgestellt – so halten Sie Wärme und Betriebsgeräusche von der Produktionsstätte fern.

Uhde 002-70

Unsere Lösung für Labore, Produkt- und Prozessentwicklung

Uhde Testanlagen werden für die Produktenwicklung und Prozessentwicklung in Instituten oder Universitäten eigesetzt. Die Anlagen arbeiten vollautomatisch und bieten zur einfachen Handhabung ein HMI mit Visualisierung.

Uhde 002-70

Der Druckaufbau erfolgt über einen internen Druckübersetzer, sodass es zu keiner Temperaturänderung durch ein zusätzliches druckübertragendes Medium kommt. Die Anlagen können optional erweitert werden.

Features auf einen Blick:

  • Prozesstemperatur bis 125°C
  • Externer PC für optimale Datenanalyse
  • Präzise, vollautomatisierte Entspannungsverzögerung
  • Geregelter Druckaufbau mit frei programmierbaren Druckaufbauphasen

Spezialanlagen

Hochdruck + Temperaturbehandlung = Sterilisationsanlage

Die temperaturunterstützte Hochdruckbehandlung (HPATS, high pressure assisted thermal sterilization) kombiniert die Vorteile aus der normalen HPP Behandlung mit denen der thermischen Konservierung. Dazu wird das Produkt vor der Druckbehandlung auf bis zu 95°C erhitzt. Während der Druckaufbauphase auf bis zu 7.000 bar erhitzt sich das Produkt schnell weiter. Die resultierende Temperatur im Hochdruckbehälter beträgt bis zu 125°C. Dank der Kombination von Druck und Temperatur werden Mikroorganismen in ihren dauerhaften Formen besonders gründlich neutralisiert - sogar bakterielle Sporen haben keine Chance.

Hohe Prozesssicherheit, volle Kontrolle

Spezielle Hochdruckwärmetauscher und ein integriertes Heizsystem für den Behälter sorgen dafür, dass die Temperatur im Behandlungsraum nicht abfällt. Druckfeste Sensoren und ein ebenso druckfester Datenlogger zeichnen Temperatur- und Druckprofile in mehreren Regionen des Hochdruckbehälters auf.

Spezialanlagen

Sicherheit durch Erfahrung

Uhde High Pressure Technologies fertigt bereits seit über 20 Jahren HPP-Anlagen für die Behandlung von Lebensmitteln. Die größte je gebaute Hochtemperatur-HPP-Anlage mit einem Volumen von 150 l wurde im Jahr 2006 von uns hergestellt. Alle HPP Maschinen entsprechen den internationalen Anforderungen der Druckgeräte-Richtlinie sowie den ASME-Vorschriften.