Skip Navigation

Innovation

Wir überlassen Innovationen nicht dem Zufall. Mit der Entwicklung neuer Produkte und Verfahren richten wir uns auf die Märkte der Zukunft aus. Für unsere Kunden suchen wir ständig nach der besseren Lösung. Dabei stehen für uns der sorgsame Umgang mit Rohstoffen und Ressourcen, die Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der Produktion, größere Produktionseinheiten sowie die Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit im Fokus. Hier einige Beispiele:

Die digitale Fabrik

Digitale Fabrik

Wir gehören beim Anlagenbau für die Automobilindustrie zu den weltweit führenden Unternehmen. Unsere Spezialität sind Anlagen für den Karosserierohbau. Dank steigender Rechnerleistungen und weiterentwickelten Software-Werkzeugen können wir heute ganze Automobil-Fertigungsanlagen mit Maschinen, Robotern und Fördertechnik am Rechner planen.

Mehr erfahren

Redox-Flow: Speicher für erneuerbare Energien

Redox-Flow: Speicher für erneuerbare Energien

In Zukunft werden Energiespeicher gebraucht, die das Netz im Gleichgewicht halten. Diese Energiespeicher könnten zum Beispiel bei starkem Wind ein Überangebot aufnehmen und den Strom bei einer Flaute dann wieder zurück ins Netz speisen. Redox-Flow-Batterien, deren Wirkungsgrad bei bis zu 80 Prozent liegt, speichern Strom als chemische Energie.

Mehr erfahren

Über und unter Wasser innovativ

Über und unter Wasser innovativ

Uboote der HDW Klassen 212A und 214 waren weltweit die Ersten, die mit einem leistungsstarken Brennstoffzellenantrieb unabhängig von der Außenluft auf lange Tauchfahrten gingen und sind seitdem führend in diesem Bereich. Das Blohm+Voss MEKO® Missions-Modul-Konzept wurde entwickelt, um es Marinen auf der ganzen Welt zu ermöglichen, maßgeschneiderte Nutzlasten je nach Missionsanforderungen einzusetzen.

Mehr erfahren

Alternative Brennstoffe für Zementanlagen

Alternative Brennstoffe

Jedes Jahr werden weltweit mehr als vier Milliarden Tonnen Zement produziert. In dem energieintensiven Prozess werden zumeist fossile Brennstoffe wie Kohle, Gas und Öl eingesetzt – mit entsprechend hohen Verbräuchen. Wir bieten eine Reihe von Technologien und Anlagen an, die alternative Brennstoffe nutzen.

Mehr erfahren

Energiewende in der Chlorproduktion

Chlorproduktion

Chlor ist einer der wichtigsten Grundstoffe der chemischen Industrie. Rund 70 Prozent der Produkte werden auf Produktionswegen hergestellt, an denen Chlor oder seine Verbindungen beteiligt sind. Bei uns gibt es ein Verfahren, das den Energieverbrauch bei der Chlorherstellung um bis zu 45 Prozent verringert.

Mehr erfahren

Battery Plant Technology: wirtschaftliche Batteriefertigung

Battery Plant Technology

In einem eigenen Technikum im sächsischen Hohenstein-Ernstthal erproben wir die komplette Batterieproduktion von der Zelle bis zum System. Hier legen wir die Grundlagen für die Planung und Konstruktion der Fertigungslinien von Batterien für Elektroautos.

Mehr erfahren

Simulationsbasiertes Training – das „virtuelle Schiff“

ViSTIS

Die neueste Entwicklung von thyssenkrupp Marine Systems im Bereich virtueller Ausbildung ist das Virtual Ship Training and Information System, kurz ViSTIS®. Es ermöglicht Ausbildung und Trainings von Schiffsbesatzungen unabhängig von der Originalhardware bzw. dem Originalschiff.

Mehr erfahren

Nach oben