You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Stark vor Ort, nah am Kunden

16 von 18 Stickstoff-Düngemittelanlagen in Ägypten stammen von Uhde.

Ägypten

Als Teil von thyssenkrupp könnte man sagen: Die Verbindung nach Ägypten reicht bis in die 50er Jahre des 19. Jahrhunderts zurück. Denn damals liefert Krupp an König Said Pascha einen gusseisernen Propeller für seine Yacht.

Die Uhde GmbH selbst macht sich im Jahr 1958 einen Namen im dortigen Anlagenbau: Mit dem Bau der ersten Salpetersäureanlage in Oberägypten. Mittlerweile ist die heutige thyssenkrupp Industrial Solutions Egypt als zuverlässiger Anbieter von Engineering-, Procurement- und Construction-Leistungen für schlüsselfertige Chemieanlagen des Landes bekannt.

2004 in Kairo gegründet mit dem Ziel, über den Aufbau einer lokalen Präsenz mit eigener Wertschöpfung eine engere Beziehung zu Kunden in Ägypten, dem Nahen Osten und Nordafrika aufzubauen. Der Plan geht auf, und bis heute erfolgt eine Transformation des Unternehmens zu einem erfolgreichen Global Hub der Region, der mittlere EPC-Aufträge vollkommen eigenständig ausführt und bei Mega-Projekten in der Gruppe unterstützt.

Ich freue mich darauf, tkIS Egypt dabei zu unterstützen, die Uhde/tkIS-Erfolgsgeschichte in Ägypten fortzusetzen und das Unternehmen in einen starken regionalen Knotenpunkt zu verwandeln, der die MENA-Region mit seinen EPC-Fähigkeiten für eine nachhaltige Industrie der Zukunft bedient.

Andreas Beckers, CEO tk IS Egypt

Grünes Ammoniak in einem frühen Mega-Projekt

„Green Ammonia“ aus Wasserkraft

schon 1956: Großauftrag über eine Stickstoffdüngemittel-

Anlage am Assuan-Staudamm in Ägypten –

Uhde führt das Konsortium.

Obwohl wir in der globalen Wirtschaftslage mit vielen Herausforderungen konfrontiert waren, haben wir aus einer guten Position heraus zur ägyptischen Wirtschaft beitragen können. Wir arbeiteten Hand in Hand mit unseren öffentlichen und privaten Kunden und kümmerten uns gut um unsere wichtigsten Stakeholder, Geschäftspartner und Mitarbeitenden.

Walid Ahmed - CFO tk IS Egypt