Kreisschwingsiebe CK von thyssenkrupp – Erstklassig klassiert

Kreisschwingsiebe von thyssenkrupp sind schon seit vielen Jahren weltweit im Einsatz. Sie werden erfolgreich zur Absiebung von Gestein, Erz, Kohle sowie in der Recyclingindustrie eingesetzt.

Mit Siebflächen von 4 m² bis 17 m² und mit Ausführungen mit zwei, drei und vier Siebdecks sind sie sehr anpassungsfähig an die Anforderungen der Kunden in der Steine- und Erden- sowie in der Bergbauindustrie.

Kreisschwingsiebe von thyssenkrupp

Aufbau und Funktion der thyssenkrupp Kreisschwingsiebe

Die Anzahl der absiebbaren Produktfraktionen hängt von der Anzahl der Siebdecks ab, welche in der Modell-Nomenklatur anhand der letzten zwei Ziffern angezeigt wird (zum Beispiel: ein CK 1002 Sieb hat eine Siebfläche von 10 m² und zwei Siebdecks). Die Siebdecks können, je nach Anwendung, in verschiedenen Ausfertigungen mit Lochblechen, Polyurethan-Belägen oder Drahtgewebe angeboten werden. Im Aufgabebereich sind die Siebe zur Dämpfung der Aufprallkräfte mit einem Blindboden ausgestattet. Die Siebe der CK-Reihe können optional mit einem Sprinklersystem und einer Staubabdeckung erweitert werden.

Die Kreisschwingung wird durch Unwuchterreger erzeugt, wobei die Schwingungsamplitude durch Vergrößerung oder Verringerung der Unwuchten eingestellt werden kann und dem Betreiber so die Möglichkeit gibt, den Sieblauf an das aufzugebende Material anzupassen. An den Seitenwänden werden ausschließlich Schraubverbindungen verwendet, wodurch eine maximale Schwingfestigkeit und Lebensdauer erreicht wird.

Kreisschwingsiebe Grafik

Hohe Wartungsfreundlichkeit

Die Siebe von thyssenkrupp zeichnen sich besonders durch eine hohe Wartungsfreundlichkeit aus. Die Siebdecks sind gut zugänglich und die Siebbeläge können schnell gewechselt werden. Für den Ein- und Ausbau von Verschleiß- und Ersatzteilen sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich.

Vorteile der thyssenkrupp Kreisschwingsiebe CK

Insgesamt überzeugen die Kreisschwingsiebe von thyssenkrupp durch Siebung mit hohen Durchsatzleistungen und einer ausgefeilten, wartungsfreundlichen Technik. Die Vorteile dieser Siebe sind unter anderem:

  • Absiebung von Gestein, Erz, Kohle sowie in der Recyclingindustrie

  • Hohe Trennschärfe

  • Ausfertigungen mit Drahtgewebe, Lochblechen oder Polyurethan-Belägen

  • Gute Zugänglichkeit der Siebdecks für Wartungszwecke

  • Leichte und schnelle Austauschbarkeit der Siebbeläge

  • Optionale Ausführung mit Sprinklersystem und Staubabdeckung

Datenblätter