Skip Navigation
Hochleistungszyklon

Hochleistungszyklon

Das Fertiggut der Mahlanlagen wird nach dem Sichten im SEPOL-Hochleistungssichter je nach Anlagensituation direkt in einem Entstaubungsfilter abgeschieden oder zunächst in Hochleistungszyklonen vorentstaubt.

Beim SEPOL-Umluftsichter wird das gesamte Fertigprodukt im Hochleistungszyklon abgeschieden.

Die Hochleistungszyklone zeichnen sich aus durch kompakte Abmessungen, einen großen Einsatzbereich und hohe Abscheideleistungen bei relativ geringen Druckverlusten.

Je nach Abrasivität des abzuscheidenden Materials sind die Zyklone mit spezieller Verschleißauskleidung versehen.

Nach oben