Kleine Methanolanlagen

Kleine Methanolanlagen

Wir bieten Lösungen aus einer Hand für Methanolanlagen im Bereich von 10-100 Tonnen pro Tag. Wir verfügen nicht nur über jahrzehntelange EPC-Erfahrung und -Kompetenz, wir können auch Ihren Anlagenbetrieb organisieren, Ihr Personal schulen, Ihre Anlage warten, Ersatzteile liefern und vieles mehr. Mit unseren Full-Service-Lösungen aus einer Hand haben Sie kaum Arbeit und keine Sorgen.

Die Herstellung von Methanol in unseren kleinen Anlagen ist außerdem ein nachhaltiger Prozess. Der Strom stammt aus erneuerbaren Quellen wie Wind-, Solar- oder Wasserkraft. Der benötigte Wasserstoff für die nächste Stufe des Produktionsprozesses wird mithilfe unserer eigenen Wasserelektrolyse-Technologie und mit CO2 aus Biogasanlagen, Rauchgas oder Abgasen erzeugt. In enger Zusammenarbeit mit Swiss Liquid Future (SLF) haben wir die Technologie der SLF/Uhde Methanolproduktion entwickelt, die ideal für Anlagen im Bereich von 10-100 Tonnen pro Tag geeignet ist.

Unsere Ingenieure haben dieses „Green Methanol“ -Anlagenkonzept auf stark modularisierter Basis entwickelt, das nahezu überall einsetzbar ist, so dass Ihr Projekt pünktlich und im Rahmen des Budgets fertiggestellt werden kann. Im wahrsten Sinne des Wortes können Sie darauf bauen, denn durch die Wahl von thyssenkrupp vertrauen Sie Ihr Projekt einem globalen Player mit wirtschaftlichem Einfluss an, der erforderlich sein kann, um die Bank oder das Finanzinstitut zu überzeugen, dass Sie einen Kredit oder andere Finanzierungsinstrumente zur Implementierung Ihrer Anlage benötigen. Außerdem gewährleistet der hohe Modernisierungs- und Anpassungsgrad unserer Anlagenlösungen, dass alle architektonischen Anforderungen von Standorten in sensiblen geschützten Landschaften erfüllt werden können.

Swiss Liquid Future

Das SLF/Uhde Methanol-Verfahren lässt sich leicht an die Projektanforderungen anpassen. Die Anlage kann entweder als so genanntes „Stick Build“-Layout, das Regionen mit niedrigen Baupreisen nutzt, oder in vorgefertigten, in Werkstätten vorab in Betrieb genommenen Modulen bereitgestellt werden und lässt sich schnell installieren.

Aufgrund unserer internen Modularisierungskompetenz sind Layoutanpassungen aufgrund unterschiedlicher Kapazitäten verschiedener Anlagen bequem möglich. Eine ideale Anwendung für das regenerativ hergestellte Methanol ist das Mischen mit Benzin, Treibstoff für Autos und Schiffe. Das SLF/Uhde Methanol-Verfahren ist die günstigste Lösung zur Speicherung erneuerbarer Energie – nicht nur technisch, sondern auch wirtschaftlich.

Prozessdiagramm: Swiss liquid future

Process flow diagram: Swiss liquid future